Sperrungen aufgehoben: Fliegerbombe in Langerwehe kontrolliert gesprengt

Sperrungen aufgehoben : Fliegerbombe in Langerwehe kontrolliert gesprengt

Die Zweieinhalb-Zentner Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg, die am Donnerstagmittag in Langerwehe zwischen der L12n (Autobahnzubringer) und der B264 bei Bauarbeiten gefunden wurde, ist kontrolliert gesprengt worden. Eine Entschärfung der Bombe war aus technischen Gründen nicht möglich.

Wie Timo Löfgen von der Feuerwehr Langerwehe auf Anfrage mitteilte, ist die Sprengung absolut nach Plan verlaufen. Bereits gegen 18.45 Uhr konnten die Bewohner der fünf Häuser an der Haupt- und an der Knotstraße wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Auch die Sperrung der Bundesstraße 264 zwischen Obergeich und dem Kreisverkehr Luchemer Straße sowie die Sperrung der L 12 n (Autobahnzubringer) und der Knotstraße wurden wieder aufgehoben. Bereits vor zwei Tagen war im gleichen Baugebiet eine kleinere Weltkriegsbombe gefunden worden.

(kin)
Mehr von Aachener Nachrichten