1. Lokales
  2. Düren

Langerwehe: Langerwehe: Gewerbegebiet mit RWE und Indeland

Kostenpflichtiger Inhalt: Langerwehe : Langerwehe: Gewerbegebiet mit RWE und Indeland

Die Gemeinde Langerwehe möchte das Gewerbegebiet entlang des Autobahnzubringers zur Autobahn 4 gemeinsam mit RWE entwickeln. Einen entsprechenden Beschluss soll der Gemeinderat in seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 15. Dezember, treffen, ein Antrag von CDU und der SPD-/FDP-Fraktion liegt vor.

aüDerrb hsianu losl hcau ide daldInne GmbH in ied Plugnaenn ebzognneei ewrdn.e

erbÜ ien ahrJ glna heatt rheenLwaeg ien auimnletersokmn Gebitreeewbeg tim der Sadtt eüDrn pl.egnat Im lJiu thaet erd taR shci agneedg nietehsnedc udn l,ehnssecbos ürf ide nslieriugRea red crbenwäGhefele nenei nnadree Pnreart zu snuc.eh

hähAlsfsieunlgecc

ürrtgmerBiese Hinrihec öbbslGe :)C(UD Ne„nu ktrHea der echälF önrehge resietb WR.E Dsa ßihe,t iwr eewrdn edise eFhcäl nhienoh mit emd ertBuiegndrebaenb .irairneeesl aD amtch se Sn,in chua dne Rets niegaemms uz vihenr.iw“lcker rüDaebr husian heab das WRE eügengnd lgäfAechhnueliscs. eKmnounm, die wdenlGebare unwsaseie lwolen, msünse an enerard Slleet eFnhäcl ennirn,begi asd knie aeweenrbdGl ti.s asD dnaL lilw sad so, um hictn zu vlei enodB zu eurvrhe.nbca

tserE psGcähree imt rde eiBrkueiregrsnzg henab tsirebe da.tufttgsnnee l:sbeGöb e„iD Bzguskeeiinegrrr tha renuse Penäl ücaihkrsldcu ebr,tgüß achu lwei edr eutnutlrwdkaSr ncah iöletihcMgk mit dme enrBtaebnibugerde gtmzuseet werden “ls.ol cdGhsli,nrzätu ztreenäg ,esGböbl ehab dei izergeseirrgnkBu aiiel,tnisrsg dssa hwegLnaree zkieusssve 05 etakrH gebtreeibeeGw vnilrewrheikc ökenn. aDs ist igsnedrlal iethclud neegwri sla edi 101 H,ktera dei smenamige tim red dSatt rneDü uz iemen betrieeeGwbge erwned .sleonlt