Düren: Kunst im Dürener Amtsgericht, die gefällt und gleichsam fasziniert

Düren : Kunst im Dürener Amtsgericht, die gefällt und gleichsam fasziniert

Im Dürener Amtsgericht sind zurzeit nicht nur „verstaubte Akten”, sondern auch ausdrucksstarke Bilder an den Wänden zu finden. „Hoch2” nennt sich die Ausstellung, die sowohl Werke von Christina Mucha als auch von Stefan Pott präsentiert.

Die Bilder könnten unterschiedlicher kaum sein. Die Dozentin an der Akademie für Bildende Kunst in Heimbach und Leiterin der Dürener Kunstschule hat sich den runden Formen und warmen Tönen verschrieben. Ihre Arbeiten wirken harmonisch, fast ein bisschen verspielt und laden zum Verweilen und Träumen ein.

„Vielleicht bin ich da ein bisschen naiv”, sagt Mucha. „Aber ich möchte, dass man sich die Bilder gerne ansieht, sie sich gerne an die Wand hängt und beim immer Anschauen einen Moment innehalten und das Schlimme vergessen kann.” Frau Mucha lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Langerwehe. Bevor sie anfing, sich der Kunst zu widmen, hat sie ein Studium der Betriebswirtschaftslehre in Ostfriesland abgeschlossen.

Die digitale Kunst von Stefan Pott ist weit weniger gefällig. Sie wirkt eher technisch und verkopft. Aber wenn man sich darauf einlässt, kann man vieles entdecken. „Ich zeige Widersprüche und Paradoxa”, charakterisiert Pott seine Werke. „Mich fasziniert das Fantastische und Geheimnisvolle, aber auch Erkenntnisse von Wissenschaft und Technik.“

Nach einer Ausbildung zum Siebdrucker hat Stefan Pott Grafik-Design studiert. Aktuell lebt er in Düren und arbeitet dort freiberuflich unter der Firmierung „Mütter & Ikonen”. Seine Bilder würden da einsetzen, wo das Vokabular fehle. Sie würden sich mit dem Unerklärlichen beschäftigen. Die Arbeiten ergeben zusammen eine interessante Mischung. Diese ist noch bis Samstag, 30. Juni, im Amtsgericht in Düren an der August-Klotz-Straße zu sehen, und zwar immer von montags bis mittwochs von 7.30 Uhr bis 16 Uhr sowie donnerstags und freitags von 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr.

Mehr von Aachener Nachrichten