1. Lokales
  2. Düren

Dueren: Krippenwanderung: Kirchen der GdG Düren-Nord öffnen ihre Pforten

Kostenpflichtiger Inhalt: Dueren : Krippenwanderung: Kirchen der GdG Düren-Nord öffnen ihre Pforten

Die Katholischen Gemeinschaften der Gemeinden (GdG) Düren-Nord, St. Lukas und St. Elisabeth öffnen im neuen Jahr wieder einmal die Türen ihrer Kirchen. Der Grund dafür: Die Gemeindemitglieder wollen, dass Gläubige und Interessierte die Möglichkeit haben, sich an den festlich gestalteten Krippen zu erfreuen, die zum unverzichtbaren „Weihnachtsinventar“ der Gotteshäuser gehören.

nI dre dGG eNr-nroüDd ath iesd nscoh eien gnlea ditaorinT. eiBesrt mi enreveganng haJr getbeeilit hisc adarn chua dei GdG t.S L.uksa nI dmesie rhaJ reedwn lael einKcrh im enrDreü giSbtetadet ibdae n.sie ieD bihsgnreei fnharnEegur eneis rsdcuhua oipitvs sewge.ne iVlee penKpdufrreien tenäht dne Asnals audz ,ttnzuge um hilegc rmeerhe hKirecn zu cuse.hben erW edi pKipenr ailmen hauühlifsrc trenu ied Lepu henenm töch,me kann eids am nStnoga, .8 u,Jarna .ntu nA sdeeim Tga nderew ied ernicKh nvo 41 sib 71 hrU egfenötf ein.s eiD iemGndriietmeeegdl neuerf cshi bitrese afu rhceezhali hecuerBs dnu ietreevln ni enneiig ncheKir hcua lnhäPetcz udn Kfeae.f