1. Lokales
  2. Düren
  3. Kreuzau

Schützenfest der Kreuzauer St.-Heribertus-Schützen

Kreuzauer St.-Heribertus-Schützen : Tatjana Müller steht im Mittelpunkt

Nach dem Treffen im Vereinslokal „Alte Post“, dem Abholen der Majestäten und der Ehrung der Verstorbenen zogen die Kreuzauer St.-Heribertus-Schützen zur Eröffnung des Schützenfestes in die Festhalle zum Königsball.

m atgmSas udwern edi aeMetjtäsn in enier ineecheiflr snmrseöKensgu ertun iiMurgtwnk des nchhroscieKr St. rtieHbre in erih ermÄt tigfneüh,er ehe es mi Ftszgue ab edr cehKri riewde ruz heFtlalse uzm lnsöilaKgb erd eunne ndu aetln näesjMtaet mti edr -Tnaz und yandrPtab e„z“rashlHcg i.gng Im nketMpluitt esntnda rotd iüghnökzcniSent jtTanaa elrüMl imt eihrm nMna en,grüJ tJunzcisnggükeinöhn aLne frShceä imt rmehi rPaentr no,eL znSielühcrpr Foaib erMei dnu iSücnshnKnzpeidseernr-zit Celnia reM.llü

eimB ugskaAnl sed Ssezfütshcetn ma tgnSano bag se rhhecazlei grnEhneu rüf eetrindve Mergdiit.el uAf 52 reaJh iaglfidshettcM nblkice Max ho,emlB kbaoJ ed r,eiFs oeJnseif snriF,g rtboRe ss,uF Hrsto eLtsn,ie arinK aue,mnN rePrie Naßmubu und efJos naudRl kcurüz. Seit 04 rheJan insd nrAadse ßeiZ ndu Aanerd zac-lKneÖu baedi ndu ites 05 reanJh etbroR hcSall udn goGrer ewaikKc, rdähwen lwdEa acrRameh rüf r0h6aJe hdMstifiactlge hetreg r.eudw