1. Lokales
  2. Düren
  3. Kreuzau

Nach Einbruch: Polizei fahndet mit Überwachungsbildern nach Tätern

Nach Einbruch : Polizei fahndet mit Überwachungsbildern nach Tätern

Nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Kreuzau-Untermaubach am ersten Weihnachtstag vergangenen Jahres sucht die Polizei jetzt mit Hilfe von Bildern aus einer Überwachungskamera nach den Tätern.

Die vier bislang unbekannten Täter erbeuteten bei dem Einbruch am Mittwoch, 25.12.2019, unter anderem Bargeld und Schmuck, teilte die Polizei mit.

Nachdem die bisherigen Ermittlungsansätze nicht zum Erfolg führten, darf die Polizei nun auf Grundlage eines richterlichen Beschlusses mit Hilfe von Bildern fahnden, die in der Tatnacht von einer Überwachungskamera aufgezeichnet wurden.

Auf den Aufnahmen sind drei der vier Täter zu sehen: Alle sind männlich, von schlanker Statur und hatten die Kapuzen ihrer Jacken über den Kopf gezogen. Im Bericht der Polizei werden die Einbrecher darüber hinaus so beschrieben :

Der Unbekannte 1 trug zum Tatzeitpunkt einen Schnauzbart und war bekleidet mit Turnschuhen, einer hellen Hose und einer hellen Jacke.

Foto: Polizei

Der Unbekannte 2 trug eine helle Jeans mit Löchern und eine dunkle Jacke, die an den Schulterpartien hell abgesetzt war.

Foto: Polizei
Foto: Polizei
Foto: Polizei

Der Unbekannte 3 war bekleidet mit Turnschuhen, einer Jeans und einer hellen Jacke mit Tarnmuster. Er trug einen mit dunklen Nähten abgesetzten Rucksack auf dem Rücken.

Foto: Polizei

Der Unbekannte 4 (nicht im Bild) trug ebenfalls Turnschuhe, eine Jeans und eine Kapuzenjacke.

Hinweise auf die abgebildeten Personen sowie verdächtige Beobachtungen zur Tatzeit werden an den zuständigen Sachbearbeiter der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02421/949-8312 erbeten. Außerhalb der üblichen Bürodienstzeiten ist die Leitstelle der Polizei unter der 02421/949-6425 zu erreichen.

(red/pol)