Kradfahrer schwer verletzt

Kradfahrer schwer verletzt

Hürtgenwald. Noch unklar sind derzeit die genauen Umstände, unter denen ein Motorradfahrer am Dienstagnachmittag bei einem Unfall Verletzungen erlitt.

Gegen 17 Uhr erhielten Polizei und Rettungsdienste den Hinweis auf einen verunglückten Motorradfahrer auf der L 218. Nach erster Auswertung vorhandener Unfallspuren hatte der 21 Jahre alte Dürener die Serpentinenstrecke von Vossenack in Fahrtrichtung Schmidt befahren, war dann aber im Verlauf einer 180-Grad-Kurve zu Fall gekommen.

Dabei erlitt der junge Fahrer so schwere Verletzungen, dass er im Krankenhaus operiert werden musste. An der Maschine war hoher Sachschaden entstanden. Augenzeugen gibt es für den Unfall nicht.