1. Lokales
  2. Düren

Hürtgenwald: Kompromiss oder Bettensteuer?

Hürtgenwald : Kompromiss oder Bettensteuer?

Die „Bettensteuer“ ist in der Gemeinde Hürtgenwald zurück auf der Tagesordnung. Der Rat diskutiert am Donnerstag eine neue Fassung. Ändern wird sich für die 21 Beherbergungsstätten im Gemeindegebiet zunächst aber nichts: „Wir sind noch immer auf der Suche nach einem Kompromiss mit den Betreibern“, sagte Stefan Grießhaber, der Allgemeine Vertreter des Bürgermeisters, der von einer „freiwilligen Abgabe“ als Alternative spricht.

iDe reeaguhnVdnnl zu emsdei heTam anfeul lregdisanl hcons lrngeä udn ied eiGnmede lilw cnhit honc nei Jahr auf eid trzeedi snhtgätczee 05000. Euro naenhnmheiMre n.ihtveczer

nieighlEtc lloets eid nsÜbcrhegeestunrtua hnac nmeei enseetdnehncrp Rcshlssusteab chnso eits 3210 bnoehre eer.wdn cediseehB wunrde bliansg ebra thinc esr,civcthk wiel ergerhavecibl uzntSenga erdnare äetStd rvo rehcGit edtnlgae awnre rwi( ecrnitehbe.t) ndU häitchlcsat ttaeh das beeOlvntgcrswathgiurer eMsnrtü edi zSaugnt der dttaS dotuDnrm für idhsrrgectiw lkärr.te

eiD Geimende mctah hsic unn edi nErgunaerhf renrdae uuznzet und aht hnac ieennge ngaAenb zmdeu dei gebsrisenE edr shrceäpeG tmi ned rtieBebenr nov -letHos dnu esgeheBtngbätrnrtseu etbingteear.ie So tsi ni der neneu Sazntgu ithnc änlrge red rebBteeri sde sberBnhsbeereeguebgtri sla ucnAdblebehrgnas ta,bnenn srdoenn uas cheenrctlih nenGrüd edr htrcnunsgtagbeasÜ. tttencEhir irwd edi ueterS eabr nov dne ee.rnireBtb

eWi hßiebrareG te,rtreuäl tah eid glVauntrwe als egbnsEir edr srhecGepä statt enier tualznrepeon Rgneeulg enei lurPhegglceaasun in eid gutaSzn gea.biteinreet ima„tD lslo erd dfauAwn für edi bteerBei cgmithlös rgeign aentehgl e,rn“dew reutrtäel irhßeae.Gbr

elesdBrungsggemuasn rfü die uSrteneodres tsi dre mvo atGs für ied nueggeebrhrB egtuwneeadef aeBtgr ßiclihseilcnhe trhewtsereeruM. Bei neeri cbeaurgtnnhÜ ba ehnz orEu aelnfl 50 eCtn reuSnet .an bA 02 Euor tsi nie oEru zu nlz.hae Je rtieeew eeannfggaen 20 oEru thhöre ihsc edi eerSut mu jieewsl ieenn rE.uo

Vno erd tergBuesneu usnmmaoegen sdin ulta ugzntaS henuÜbeatncngr vno ennh,Mcse ied dleitinsch ni der feiEl ne,eilw mzu spiBieel eibitrMaetr von Mfetrnaen,goim da eesdi achu htnci ide tsschureioti urukfrraItstn uen.ztn