1. Lokales
  2. Düren

Kommentiert: Touristen müssten längst hier sein

Kommentiert: Touristen müssten längst hier sein

Braucht Düren wirklich ein Tourismus-Büro? Haben sechs Mitarbeiter, die hier über Verkehrsverbindungen, Unterkünfte, Ausstellungen und Musikveranstaltungen informieren sollen, genug zu tun? Zahlen, wie viele Urlauber oder Tagesausflügler in die Rurstadt kommen, liegen der „Ampel plus“ nicht vor.

piStel usa Shitc onv esLeil hrcorkocseK und ogerG chSmzit brae uahc ieenk (ncde)ieneestdh lol.Re eDi edneib sidn er,zguübet dass tim eeinm dnneereptencsh Büro eid utironTes ni Shnerca ni edi tdSat örm.tnes lWei eis ecnifha bseesr üebr sad Agnebto in üDern emtfrriino rünw.ed esiDe rinIomfnaot tbig se bare odhc sgltn.ä

uAf der agHpeeom edr Sdatt üerDn aknn anm neei ibeshrtcÜ ürbe lale Tnrmiee ni der attdS nfd.ein ndU erw in rüDen lbrauU mhncea wi,ll gitb ni eneis icecImu-ernsnahtneSth tmmbtsie ned amNen der Satdt ine, ied er sucbnehe thö.emc So nseeghe ümsestn edi tneMrsios-sTaenu ätnsgl iehr isn.e