1. Lokales
  2. Düren

Düren: Kölnstraße: Anlieger werden einbezogen

Düren : Kölnstraße: Anlieger werden einbezogen

Neue Pläne für eine Umgestaltung der Kölnstraße in Düren sollen den Anliegern und Bürgern vorgestellt und danach in den politischen Gremien beraten werden. „Wir wollen bei diesem Projekt keinen Konflikt, sondern setzen auf möglichst große Gemeinsamkeit“, sagt der Baudezernent der Stadt Düren, Paul Zündorf.

reD dnur 002 Mtere anlge tAcsbhtni cewnzsih artkM nud zttecüSrha,senß edr dngberiüewe sau äFnnezrgoeußg bett,hse osll ien esenu ferstPal ehtl,erna 26 äemuB nud iniege ek.näB edumZ idns hnac rmeh asl 04 hJnare raiecegumnfh ranenaKrertalupa wontei.dng

0212 hat ide gtlaewurnV nohsc anemli ennie nalP zru agSninrue edr anöKetslßr reriebante nssle,a rde imt ned lgAennire sbgattmeim arw. Dei nuee aigtesubuArn iehst räegndzen eine suuetNtgneagl red hsrbigneei elGünhäfrc Ker,slh/ü-tnacßtneözS rnuet eadrmne itm ttUeslelhnärlfnce für deFaährrr und enaaestoidntL ürf sceed,leP .rov

Dei snotKe ürf sad auf 1062 eernmtetrii kreotPj enewdr onv erd lgeutVwanr mit 12, oeinlilnM oEur eg.gneanbe Wei zeendBenrtau Zofdnrü im hrVe-reks dnu Bhsusuacusas gesat, mesüns ied Arieenirtgelebgä chan uamnemKolm besaezgAentbg A(G)K hocn mleetritt erwnde. Sei leolsn shic na ned reBigeänrt r,inteenreio dei cuah eid elnierAg erd esibtre treeinasn irWltraßetes zu nzelebah aet.hnt iDe adStt hetg dnaov ,sau ssad dsa nLda NRW eid eaugiSnnr las Tiel dse tsnpaesMarl mti 08 oztPnre ssuub.tshzce eiD eeibAtnr llnsoe rvo med tishhctecfgWheänsa mi keeomndmn Jarh ascnbhlgesoes .nesi