Düren: Knapp 3000 Euro sind in Borsdorffs Sammelbüchse

Düren: Knapp 3000 Euro sind in Borsdorffs Sammelbüchse

An allen Stadtläufen hat Peter Borsdorff, der Initiator der Aktion „Running for kids“, bisher teilgenommen, in den vergangenen 20 Jahren mit seiner Sammelbüchse.

Und so konnte er nach dem 29. Sparkassen-Stadtlauf konstatieren: „Zu meinem 29. Start beim Dürener Stadtlauf kann ich mitteilen, dass meine Sammelbüchse im Ziel 4,1 Kilogramm schwer war und sich in ihr 2955,33 Euro befanden.“

Mit dem Geld unterstützt er den dreijährigen Nils aus Langerwehe, die 18-jährige Deborah aus Simmerath, aidskranke Kinder aus dem Kreis und weitere Kinder mit verschiedenen Handicaps.

Mehr von Aachener Nachrichten