1. Lokales
  2. Düren

Schmidt: Kirchenvorstand sieht sich von RP bestätigt

Schmidt : Kirchenvorstand sieht sich von RP bestätigt

Nach ihrer Entlassung durch das Bistum Aachen hatten die Mitglieder des Schmidter Kirchenvorstandes Mitte Oktober einen Brief an die Bezirksregierung Köln geschrieben - die Männer halten ihre Amtsenhebung bekanntermaßen für rechtswidrig. Jetzt kam die Antwort von Regierungspräsidentin Gisela Walsken.

Die xE-eMtlieridg dse ninearcsevdtrsohK hlnefü hics in hnceenswliet Pnkeutn vno rde rgBrgriueeinkezs eätb.gtits Dei lnBtiur,uege eißht se ni nreei etstPmirgeeuilns des alhemegein adseKonhn,sirtvcre ba nnwa ein lrhnaVeet eine egobr ueitPrczthvellfng lltaers,de sie hcna aAssgfunuf der iuezrekeigsrBngr itcnh izsetleghc gtrleege dnu elgei im nssmreeE des Bsst.uim a”ti„D,m so ßieht es in med cSrhbeine esd tnoe,cdiKenrharsvs si„t ied nfuuAsfsag sde s,tBumis es aebh rhithlecc keien ndeare kMiehtglöic asl ide nsnatglusE dse Ksnedrsetnvcrhoia genb,gee taalru.bDs”nha teltze tWor mi rStite cshnzeiw vsrn-eiEKdrxatocnh nud ezeisDö sums ztejt ied elsetSehilscd esd uitsBsm cenhaA fe,älnl dei ied gnleaehmei nrKegdmstvteelnrhdaiocrsii seenfabll egfruenan haen.b rWi„ r,e”renwta so dei oErcn,Ktärxi-dvehsne „nnmheru tclhsvcrzerieuih dnne je dne imerTn ürf ied vdnas.hregunliSh”dec