Düren: Kind von Auto angefahren: Polizei ermittelt wegen Unfallflucht

Düren : Kind von Auto angefahren: Polizei ermittelt wegen Unfallflucht

Ein Neunjähriger wurde am Samstagmittag auf dem Dürener Chlodwigplatz von einem Auto erfasst und dabei leicht verletzt - der Unfallfahrer flüchtete.

Gegen 14.20 Uhr stieg der junge Dürener am Chlodwigplatz aus einem Bus und wollte die Frankenstraße direkt überqueren. Das betroffene Auto fuhr zeitgleich am Bus vorbei und erfasste den Schüler. Der wurde dabei zwar nicht schwer, aber deutlich sichtbar verletzt, so die Polizei.

Ein Zeuge eilte herbei und ermahnte den Unfallfahrer, dass er auf die hinzugerufene Polizei warten sollte. Trotzdem fuhr er von der Unfallstelle mit seinem grauen Volkswagen weg. Das Kind befand sich in der Obhut der Eltern und wurde zu einem Arzt gebracht.

Die Polizei bittet unter 02421/9490 um Hinweise auf den Flüchtigen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten