Kreuzau: Kind spielt mit Feuer und löst Wehreinsatz aus

Kreuzau : Kind spielt mit Feuer und löst Wehreinsatz aus

Ein Siebenjähriger hat am Donnerstag für einen größeren Einsatz der Feuerwehr gesorgt: Zeugen sahen, wie der Junge in Obermaubach mit Feuer spielte. Kurze Zeit später breitete sich ein Brand aus.

Die Feuerwehr rückte gegen 14.30 Uhr aus, da zu diesem Zeitpunkt bereits mehrere Bäume, eine Brennholzhütte samt Inhalt und Paletten sowie eine Hundehütte in Flammen standen. Die Einsatzkräfte der Wehr konnten das Feuer jedoch löschen, ohne, dass jemand verletzt wurde.

Auch der Junge erlitt keine Verletzungen, da er nicht mehr vor Ort war. Zeugen gaben jedoch den Hinweis darauf, dass er an den Bäumen an der Straße „In den Weinbergen“ gezündelt hatte. Die Höhe des Schadens ist noch nicht beziffert.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten