Düren: Kind nach Unfall gesucht

Düren: Kind nach Unfall gesucht

Die Polizei Düren sucht nach einem jungen Radfahrer, der am Dienstagvormittag in einen Verkehrsunfall verwickelt war.

Gegen 11.30 Uhr war ein 60 Jahre alter Dürener auf dem Fritz-Keller-Weg unterwegs, als sein Auto mit einem etwa zehn- bis zwölfjährigen Jungen zusammenprallte. Der junge Radfahrer stürzte auf die Straße. Als der Autofahrer auf ihn zuging, fing der Junge an zu weinen und fuhr in Richtung Bücklerstraße davon. Begleitet wurde der Junge von zwei Radfahrern im gleichen Alter, die ebenfalls davon fuhren.

Die Polizei weiß nicht, ob sich der Junge bei dem Unfall verletzt hat. Er hatte schwarze Haare, war südländischer Abstammung und war mit einem Mountainbike unterwegs. Die Eltern des Jungen oder Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter 02421/9492425 zu melden.