1. Lokales
  2. Düren

Düren: Kellerbrand: 50 Bewohner werden evakuiert

Düren : Kellerbrand: 50 Bewohner werden evakuiert

Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus hat am frühen Sonntagmorgen die Dürener Feuerwehr auf den Plan gerufen. Gegen 4.45 Uhr ging der Alarm ein, von der Hauptwache an der Brüsseler Straße bis zum Einsatzort „Am Fuchsberg“ war es nur ein kurzer Weg für die ausrückenden Einsatzkräfte.

nI eimen sevrlgKlheaeclr war nei rFeeu husneogr,eabc ied aracsnuehBrd ussm ocnh mietrttle ndrew.e Dsa Fuere ttahe edi rWeh am nnoggoratnmSe llceshn runet enlorlotK atbhger.c hrthbriVaocessl ttaneh edi reweeFuluetehr dhjcoe mher las 05 wohBrnee ieerwz eräH,su edi büer dne llKere trendneiami ebernudnv sn,di tk.ueiavre cAhu alle easHeritu undwer ni Srihhetice acetb.rhg

In den ügergeneb geeglnnee Runmeä senei senetUemnnrh ufa emd dGlänee der elghmeniea nrkPserazanee itcehert die Frerehwue eein n-rsogsrVueg dnu eenBselsturluegt rfü edi rtfoeefbenn ewhrnoBe der idbnee hseinlrmiäefeauMrh n.ie Shrewce eetnulzVnerg tleirt umz kGlcü adn,mnie reerehm c,seMnhen ide cgauRsha eeittanegm tanthe, dewnru cejhdo vocgrilhors idmhnesiciz bnehtedla. cNah lhsbsusAc erd seLncrbeöthai negnba edi rrewuheeF üglzneucrhvi matid, ide mov uRachsag ni fnciehatdMesilt zeenongge reäsuH uz ennfület.t