Keine Terrorwarnung für Stadtfest in Düren

Falscher Alarm : Keine Terrorwarnung für das Stadtfest

Eine Whatsapp-Nachricht über eine angebliche Terrorwarnung für das Dürener Stadtfest sorgt für Aufregung. Die Stadt und die Polizei geben Entwarnung. Die Ermittler gehen einem vagen Hinweis nach.

In den Abendstunden hat eine Whatsapp-Nachricht in Düren für Aufregung gesorgt. In der Audionachricht ist von einer Terrorwarung für das laufende Stadtfest die Rede. Die Stadt Düren und die Polizei widersprechen dieser Darstellung. Es gebe keine Terrorwarnung, sagten die Behörden heute Abend.

In einer Mitteilung der Stadt heißt es: „Eine Terrorwarnung für das Stadtfest gibt es nicht! Es liegen keine konkreten Hinweise auf einen Anschlagsort oder eine -art vor. Es hat einen Hinweis gegeben, der von der Polizei als vage eingeschätzt wird. Die Polizei geht dem Hinweis nach und passt ihre ohnehin durchgeführten polizeilichen Maßnahmen entsprechend an.“

(ben)
Mehr von Aachener Nachrichten