Karnevalistischer Tanzsport: Turnier des Regionalverbandes

Verbandsmeisterschaft : Karnevalistisches Tanzturnier

Zwei Wochen nach dem Karnevalssonntag hatten die Karnevalisten im Regionalverband Düren (RVD) noch einmal Grund zum Feiern. Und das gleich doppelt, denn zum einen besteht das Karnevalsmuseum des Verbandes seit exakt 25 Jahren und zum anderen ging es beim großen Tanzturnier zum 25. Mal um die Verbandsmeisterschaft.

Aktive aus 18 Vereinen hatten sich in acht Turnieren für dieses Finale in der Arena Kreis Düren qualifiziert. Aus ihren Reihen traten an die 400 Jugendliche zu rund 80 Tänzen an.

Wie immer gab es die drei Altersgruppen Jugend, Junioren und Ü15, in denen jeweils Tanzpaare, Tanzgarden, Mariechen, gemischte Garden, Männerballett und Schautänze gewertet wurden. Eine besondere Einlage gab es zur „Halbzeit“ der Wettbewerbe, als Fanfarenzüge aus Zülpich mit den Fahnen aller Vereine im RVD in die voll besetzte Arena einzogen und aufspielten.

Bei den Siegerehrungen hatten die RVD-Verantwortlichen um Präsident Heribert Kaptain und seine Dürener Vizepräsidenten Wino Ulhas und Axel Steiger alle Hände voll zu tun. Neben den Auszeichnungen für Sieger und Platzierte gab es noch zwei Ehrenpokale. Den des Landrats Wolfgang Spelthahn erhielt die TSG Niederzier-Oberzier und der des Dürener Bürgermeisters Paul Larue ging an die KG „Lengeschdörpe Klompe“.

Die Ergebnisse:

Jugend Tanzpaare: 1. Maya Grassmann/Luis Tollhausen KG „Wendene Seempött“ 416 Punkte, 2. Jule Horbach/David Kochs TSG Niederzier-Oberzier 387 Punkte, 3. Julie Engelbert/Jan Haupt KG „Jonge vom Berg“ Merzenich 382 Punkte;

Jugend Tanzgarden: 1. KG „Lengeschdörpe Klompe“ 404 Punkte, 2. TSG Niederzier-Oberzier 388 Punkte, 3. KG „Jonge vom Berg“ Merzenich Garde I 377 Punkte;

Jugend Mariechen: 1. Emilie Meller Karnevals- und Bühnenfreunde Girbelsrath 427 Punkte, 2. Elena Virnich KG „Holzpoeze Jonge“ Düren und Franziska Pollaczek KG „Lengeschdörpe Klompe“ beide 416 Punkte;

Jugend Schautänze: 1. KG „Lengeschdörpe Klompe“ „Ab in die Badewanne“ 403 Punkte, 2. Karnevals- und Bühnenfreunde Girbelsrath „Papageien“ 403 Punkte, 3. TSG Niederzier-Oberzier „Ein neuer Auftrag für das Bundstifteteam“ 391 Punkte.

Junioren Tanzgarde: 1. KG „Schwerfe bliev Schwerfe“ 441 Punkte, 2. TSG Niederzier-Oberzier 417 Punkte, 3. KG „Löstige Ost-Dürener“ 412 Punkte;

Junioren Mariechen: 1. Sara Giesen KG „Lengeschdörpe Klompe“ 435 Punkte, 2. Lena Berger KG „Jonge vom Berg“ Merzenich 430 Punkte, 3. Maja Buchna 1. BKG „Grieläächer“ und Nele Walbröl TSG Niederzier-Oberzier beide 427 Punkte;

Junioren Schautänze: KG „Lengeschdörpe Klompe“ „Meine beste Freundin“ 420 Punkte, 2. TSG Niederzier-Oberzier „Helfen will gelernt sein“ 418 Punkte, 3. KG „Löstige Ost-Dürener“ „Ab geht die Post“ 407 Punkte;

Ü 15 Tanzpaare: 1. Sarah Danowski/Nico Bonn KG „Wendene Seempött“ 469 Punkte, 2. Vivian Buckesfeld/Stefan Trauer KG „Schwerfe bliev Schwerfe“ 464 Punkte, 3. Maren Jörres/Hendrik Thanner TSG Niederzier-Oberzier 443 Punkte;

Ü15 Tanzgarden: 1. KG „Schwerfe bliev Schwerfe“ 454 Punkte, 2. KG „Jonge vom Berg“ Merzenich 425 Punkte, 3. KG „Löstige Ost-Dürener“ 420 Punkte;

Ü15 Gemischte Garden: KG „Schwerfe bliev Schwerfe“ 465 Punkte, 2. KG „Wendene Seempött“ 416 Punkte;

Ü15 Mariechen: 1. Vivian Buckesfeld „KG Schwerfe bliev Schwerfe“ 461 Punkte, 2. Sarah Danowski KG „Wendene Seempött“ 457 Punkte, 3. Jill Nießen TSG Niederzier-Oberzier 448 Punkte;

Ü15 Schautänze: 1. Karnevals- und Bühnenfreunde Girbelsrath „Meine neue beste Freundin“ 442 Punkte, 2. KG „Lengeschdörpe Klompe“ „Typisch Deutsch“ 422 Punkte, 3. KG „Ahle Schlupp“ Kreuzau „Jeck gelandet“ 415 Punkte;

Ü15 Männerballett: 1. KG „Seeräuber Obermaubach“ „Willkommen zum chinesischen Neujahrsfest“ 416 Punkte.

(kel)
Mehr von Aachener Nachrichten