Kreuzau: Karmainski holt den Titel

Kreuzau: Karmainski holt den Titel

Großer Erfolg für einen Kreuzauer Tischtennisspieler: Engelbert Karmainski wurde Deutscher Meister bei den Ü50-Senioren.

Karmainski geht für die Oberliga-Sechs der DJK TTF Kreuzau an die Platte. Bei den deutschen Meisterschaften der Senioren in Koblenz holte er sich überraschend und gleichzeitig eindrucksvoll den Titel.

Mit drei Siegen und nur einem Satzverlust erreichte er ungefährdet die Runde der besten 32 Spieler. Und auch dort setzte er seine Siegesserie unbeeindruckt von großen Namen wie dem ehemaligen Bundesligaspieler Jürgen Hecht fort und erreichte mit lediglich zwei weiteren Satzverlusten in vier Spielen das Finale.

Dort setzte er sich dann mit 3:0-Sätzen gegen Martin Skokanitsch vom Tischtennis-Verband Württemberg/Hohenzollern durch. Zu dieser tollen Leistung und der ersten deutschen Meisterschaft in der 60-jährigen Geschichte der DJK TTF Kreuzau gratulierte der Verein herzlich.

Mehr von Aachener Nachrichten