Niederzier: Kaminbrand in Niederzier: Drei Verletzte

Niederzier: Kaminbrand in Niederzier: Drei Verletzte

Zwei verletzte Kinder und eine verletzte Frau sind das Ergebnis eines Kaminbrandes am Samstagabend in Niederzier-Krauthausen. Nur dank wachsame Hundespaziergänger konnte Schlimmeres verhindert werden.

Die Hundespaziergänger hatten nach Angaben der Polizei gegen 21 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus dem Kamin eines Hauses in der Aachener Straße in Krauthausen bemerkt und die Bewohner des Hauses informiert.

Der Hausherr versuchte zunächst noch mit eigenen Mitteln den Brand zu löschen und brachte anschließend seine Familie ins Freie. Trotz des umsichtigen Einschreitens der Spaziergänger und des Hausherren wurde eine Frau und ihre beiden Kinder durch die Rauchentwicklung verletzt. Sie wurden mit dem Krankenwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr löschte den Brand im Kamin. Das Haus bleibt bewohnbar.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten