1. Lokales
  2. Düren

Kämpfer der Karate-Akademie Düren beim Rotterdam-Cup

Karate : Bronze für Viola Nachtigall

Beim Rotterdam-Cup gewann Viola Nachtigall von der Karate-Akademie Düren Bronze im Formenwettkampf (Ü35 Kata). Sie gestaltete ihre Kämpfe bis zum Einzug ins Halbfinale souverän, verlor aber dieses gegen eine bärenstarke Holländerin, die fanatisch in der Halle angefeuert wurde.

Nachtigall hielt sich dann aber schadlos und holte in einem dramatisch knappen Kampf die Bronzemedaille. Nach dem Gewinn der Silbermedaille bei den Lüttich Open war dies ein weiterer großer Erfolg für Viola Nachtigall.

Barsan Arif eiferte Viola Nachtigall nach und machte es zudem in seiner Klasse genauso spannend! Er drang bis in die Endrunde vor und verlor dort denkbar knapp und hatte dann das Bronzemedaillen-Match gegen einen Mitstreiter aus Polen.

Das nächste angepeilte Ziel ist die Teilnahme an der internationalen Deutschen Meisterschaft, die am 22. Juni in Simmern bei Frankfurt stattfindet. Dort wollen die Kämpfer der Karate-Akademie Düren wieder Medaillen an die Rur holen.