Merzenich: Kabeldiebe legen Windrad lahm

Merzenich: Kabeldiebe legen Windrad lahm

Kabeldiebe haben am Sonntagabend ein Windrad zwischen Girbelsrath und Golzheim ausgeräumt. Die Polizei hofft auf Zeugen, da der Abtransport nicht leise von statten gegangen sein kann.

Um 20.30 Uhr ging beim Betreiber einer Windkraftanlage nahe der Bundesstraße 264 eine Störmeldung ein. Bei der Überprüfung am Montagvormittag stellte sich heraus, dass eingebrochen worden war.

Die Täter hatten die Eingangstür gewaltsam geöffnet und sich dann an der Innenverkabelung bedient. Insgesamt wurden 22 isolierte Kupferkabel gestohlen. Die Gesamtschadenshöhe wird vorläufig auf mindestens 5000 Euro geschätzt.

Aufgrund der Materialmenge geht die Polizei davon aus, dass zum Abtransport ein Transporter eingesetzt worden ist. Hinweise bitte an die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421/949-2425.

Mehr von Aachener Nachrichten