Schnee und Alkohol: Junger Autofahrer rammt mehrere geparkte Wagen

Schnee und Alkohol : Junger Autofahrer rammt mehrere geparkte Wagen

Gleich mehrere Autos wurden beschädigt, als am Sonntagmorgen in Düren ein junger Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Die winterlichen Straßenverhältnisse waren nur ein möglicher Grund dafür.

Der 21-jährige Dürener kam gegen 4.30 Uhr auf der Paradiesstraße auf schneebedeckter Fahrbahn nach rechts ab, streifte zunächst einen geparkten Pkw und prallte dann gegen ein weiteres geparktes Fahrzeug, welches dadurch gegen ein Drittes geschleudert wurde. Der Sachschaden wird auf 16.000 Euro geschätzt.

Bei der Unfallaufnahme stellten die herbeigerufenen Polizeibeamten fest, dass der Dürener offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,54 Promille.

Der Mann wurde zur Entnahme einer Blutprobe zur Polizeiwache gebracht. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten