Jubilarehrung der IG Metall

159 Gäste dabei : Seit 70 Jahren in der IG Metall

Die Geschäftsstelle Düren der IG Metall feierte in der Festhalle in Birkesdorf ihre Jubilare und 159 Gäste kamen. Sie sind seit 25, 40, 50, 60 oder sogar 70 Jahren Mitglied in der Bewegung und brachten so die stolze Zahl von 6605 Mitgliedsjahren mit.

Ihre Ehrennadeln und Urkunden hatten sie alle direkt schon beim Erreichen ihres Jubiläums erhalten. Wären alle im vorigen Jahr Ausgezeichneten der Einladung gefolgt, wäre die Zahl der Jahre auf unglaubliche 18.210 angestiegen.

Fünf Mitglieder konnten das seltene Jubiläum der 70-jährigen Mitgliedschaft feiern. Die beiden anwesenden Jubilare Hubert Saengersdorf und Michael Johnen erhielten einen Blumenstrauß aus den Händen des 1. Bevollmächtigten Paul Zimmermann und des geschäftsführenden Vorstandsmitglieds der IG Metall, Ralf Kutzner.

Dieser ließ in seiner Ansprache die Geschichte seit dem Eintritt der Jubilare bis heute Revue passieren und erinnerte dabei an wichtige historische Ereignisse aber auch an unvergessene oder tatsächlich schon vergessene Alltäglichkeiten. Nach einem Imbiss saßen die Metaller noch einige Zeit zusammen und wurden vom Klarinetten-Quartett der Musikschule Düren unterhalten.

(kel)