1. Lokales
  2. Düren

Düren: Jubiläumsfeier im Haus der Stadt: Guido Cantz kann‘s seit 25 Jahren

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Jubiläumsfeier im Haus der Stadt: Guido Cantz kann‘s seit 25 Jahren

Egal ob er das aktuelle Weltgeschehen kommentierte, seine Meinung zu Themen wie Smartphone und Co. äußerte oder einfach nur von alltäglichen Situationen erzählte — Guido Cantz schaffte es, das Dürener Publikum bei Laune zu halten. Anlässlich seines 25-jährigen „Blondiläums“ gastierte er im gut besetzten Haus der Stadt. Er weiß: „Hier in Düren ist die Welt noch in Ordnung“.

eDi hwSo gnaneb mit ekzunr äiVdeeoregbitn onv ‘Czatn mpenroneitn drnenueF ndu odC,smeina die hin zu eismne älumbuJi rtleiergtanu — ierh bga se iebesrt die serten rhe.caL

Im Laufe sde nAesdb duerw r:lka uodGi tzCan .nnk‘as teSi 52 Jaehnr tis re nun sal oiöKtdnam iät,tg zu eiBngn ieesnr ereKrrai vor mlela lsa Rendre im lrnKeö .ralnKvea cAuh ueeth ist red eetgüibgr Preozr rotd chon ästepr;n mti ebrü 520 reitutAnft rop assaenvKsersioln woesi las ttormomneKa des szeuRssnnamtgoog mi RWD.

Im hrFnneese sti re iste 1989 uz enes,h im sQuah„ct Ceomyd Club“, bie nG„elia nnb“aeDe dun vilene inwtreee mtFoa.rne duemZ leöst er 0210 aFnrk rlsentE ab und meirerdot tsdmeei die hamwbsntSoeadags htnrVse„ee iSe ß“p.R()?ADSa

seeriD tzsrnhuhcEfasgar wra duGoi Cntza am adnnogbetSna kuzn.rmaene nKeie erdi unMnite gnvneieg,r ni dneen edr -eährjg64i milnea nhtic ansslA muz cneSunzlmh udn hLcane .gba eDiab beelegitet re eesin eSrhezc mftsoal tslbse am vreailK nud agb uahc dne nei droe rdaenen sGaegn mzu esBnet. aDs uilbumkP enrvesctoh re deiba cnhit — gener pshrac er mit ned Ltunee nud sbiwee fltgietehakSigrc ndu roIieitp.tlnamsvonast Wsa znatC aßruedme cberht:hsre ttaniIio.m

whoblO re nach eeierng uAgasse auf der hnüBe nekei oRlle ,ammintn deornsn er lsbset e,lbbit lctepshfü er polebmolsr ni ugrneiF eiw Bosri ,ereBkc Udo üJgrsne odre doU idrLeenbng — tmas ,iimkM kGtsie dun .Aentkz