Düren/Potsdam: Johanna Elsig in die Nationalelf berufen

Düren/Potsdam: Johanna Elsig in die Nationalelf berufen

Am Donnerstagmorgen um 4 Uhr könnte Johanna Elsigs nächster magischer Moment folgen. Bundestrainerin Silvia Neid hat die Dürenerin für das Testspiel der Frauenfußball-Nationalmannschaft gegen Kanada nominiert. Und die 21-Jährige hat gute Chancen zu debütieren, denn Elsigs Spielstil gefällt der Bundestrainerin.

„Johanna zählt schon seit einiger Zeit zum erweiterten Kreis der Nationalmannschaft. Wir haben ihre positive Entwicklung aufmerksam verfolgt. Sie hat sich die Nominierung mit ihren konstanten Leistungen in den vergangenen Monaten erarbeitet.“ Und wer weiß, vielleicht steht Elsig dann in einem Jahr auch im Aufgebot für die WM-Endrunde 2015.

Die Dürenerin wechselte 2009 vom FC Düren-Niederau zu Bayer 04 Leverkusen, seit 2012 schnürt sie die Fußballschuhe für den 1. FFC Turbine Potsdam.

(kte)
Mehr von Aachener Nachrichten