Düren: Jazz, Bossa Nova und eine Prise Soul

Düren: Jazz, Bossa Nova und eine Prise Soul

Das „Pia Fridhill Trio”, bestehend aus der Sängerin Pia Fridhill, dem Gitarristen Jens Hoffmann und dem Bassisten Wilhelm Geschwind, gastiert am Freitag, 13. März, um 20 Uhr im Dürener „Komm”-Zentrum, August-Klotz-Straße 21.

Das Trio ist bekannt für seine musikalische Intensität und eine Live-Performance, die die Zuhörer auf eine faszinierende und sehr persönliche Reise durch verschiedenste musikalische und emotionale Landschaften mitnimmt.

Die Songs verbinden Einflüsse aus Jazz, Bossa Nova und einem Touch Soul zu einem eigenständigen Klang, in dem auch Pia Fridhills schwedische Wurzeln durchscheinen.

Mit filigranen Arrangements und kammermusikalischer Intensität schaffen die drei eine berührende Atmosphäre. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro.