Düren: Jan Umlauft ist zurück

Düren: Jan Umlauft ist zurück

Jan Umlauft kehrt zum Volleyball-Bundesligisten Evivo Düren zurück.

Trotz einer ganzer Reihe von Angeboten hat sich der 22-Jährige dazu entschieden, seine Karriere an der Rur fortzusetzen. Umlauft, der in Aachen Mathematik studiert, war im vergangenen Sommer zum französischen Erstligisten Montpellier gewechselt, um an der dortigen Universität zwei Auslandssemester zu absolvieren. Die Rückkehr des Nationalspielers bedeutet für die Evivo-Verantwortlichen einen großen Schritt. Bereits vor Monaten hatten sie betont, dass Umlauft einer der Schlüsselspieler für die kommende Saison werden soll.

Der Abgang von sechs Stammspielern hatte die Frage aufgeworfen, ob Evivo den Aderlass gleichwertig kompensieren kann. Die Rückkehr des gebürtigen Augsburgers, der in seiner ersten Saison in Düren direkt zum Stammspieler geworden war, kann als Schritt in Richtung einer jungen, hungrigen Mannschaft verstanden werden. „Ich freue mich, dass Düren mich unbedingt zurück haben wollte, sagt Umlauft. Ausschlaggebend seien aus seiner Sicht die guten Erinnerungen an das erste Jahr an der Rur sowie die Möglichkeit, das Mathematik-Studium in Aachen fortzusetzen, gewesen.

Vorstellbar ist, dass weitere Plätze im Kader für die kommende Saison schnell besetzt werden. Die Evivo-Verantwortlichen hatten mehrfach betont, dass sie erst die Rückkehr des 22-Jährigen perfekt machen wollten, bevor der Kader weiter aufgebaut wird.

Mehr von Aachener Nachrichten