Jahreshauptversammlung der KG Lengeschdörpe Klompe

Karneval : Erstmals gibt’s ein Prinzenpaar

„Ich blicke zurück auf viele Jahre vertrauensvoller Zusammenarbeit und Unterstützung vom Vorstand und allen Mitglieder der Gesellschaft.“, resümierte der scheidende 1. Vorsitzende der KG „Lengeschdörpe Klompe“, Karl-Heinz Sengersdorf, bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsraum der „Klompe“.

Die Neuwahlen des Vorstandes ergaben folgendes Bild: 1. Vorsitzender und Präsident: Helmut Bund, 2. Vorsitzender: Volker Mager, Schatzmeisterin: Stefanie Bongartz. Dem erweiterten Vorstand gehören Vizepräsidentin: Nicole Titz, Sarah Kuck und Marianne Münstermann als Vertreterinnen der Tanzgruppen, Yannick Fackeldey, Nina Köppen, Volker Mager und Manuel Schindler für den Bereich Marketing, die Leiter des Rosenmontagszuges Jürgen Kallscheuer, Bianka May-Jakob und Hans-Willi Ronig sowie die Kassierer Alexander Bongartz, Christine Bund und Michelle Lenzen an. Mit großer Freude präsentierte der neue 1. Vorsitzende Helmut Bund ein Novum im Verein: Erstmals werden die „Klompe“ von einem Prinzenpaar geführt. Christine Bund und Olaf Offergeld werden als Christine I. und Olaf I. unter dem Motto „Geissbock un Fohlen vereint im Karneval, Alaaf röf man in Lengeschdörp üvveräll!“ die Session 2019/20 feiern.

Christine Bund hat bereits Erfahrung als Prinzessin und Lieblichkeit in anderen Vereinen gesammelt. Olaf Offergeld hat in Eschweiler den Karneval kennen und lieben gelernt. Beide sind langjährige Mitglieder der „Klompe“. Ihre Proklamation feiern sie am 23. November 2019 in der Rurtalhalle. Als Adjutanten werden Birgit Schnitzler, Sybille Becker, Karl-Heinz Spoden und Stefan Harms fungieren.

Mehr von Aachener Nachrichten