1. Lokales
  2. Düren

Düren: Insgesamt 144 Einsätze an Karneval

Düren : Insgesamt 144 Einsätze an Karneval

Die Polizei wurde an den Karnevalstagen im Kreis Düren insgesamt zu 144 Einsätzen gerufen. Eine Sprecherin der Kreispolizeibehörde sprach in einer vorläufigen Bilanz am Dienstag davon, dass sich das Einsatzaufkommen zwischen Weiberfastnacht und Rosenmontag im Rahmen gehalten habe.

mteagnssI semsut die ioielPz 22 Mal ngewe gru,trrlöevKeenpz ienbse enliähsnTheetdsab,c mieen uRab udn üffn ldafetenkeWnfi a.esrnükuc ueßrAedm rwa ise uzr ugesAcrihbn red nilvee uzemeürglaaKvsn im ünererD daLn mi zsEa.nti

eegGn 54 enreonsP enrwud twviaseerPzle .eruapcgesnhos 31 ivenlantareKs numsets vbngreoehdreü ni arhmwaseG ogmmenen we.nred

ieD mntBaee nroletikntorle mhre lsa 700 arertu,Ahof ieb eird ovn hienn tmnusse tnuloprbBe nemnemgo .rnewed iEn hcüeFsrherni ruedw ikertd neeeha.bnlit