Vettweiß: In Soller ist für das Heidefest alles gerüstet

Vettweiß: In Soller ist für das Heidefest alles gerüstet

Soller feiert sein erstes Heidefest! Pünktlich um 11 Uhr geht es am Sonntag in Soller los. Die Drover Heide ist ein Naturschutzgebiet, das nicht nur zum größten Teil auf dem Gebiet der Gemeinde Vettweiß liegt, sondern auch an den Ortsteil Soller grenzt.

Der Vettweißer Bürgermeister Josef Kranz eröffnet das Fest, die dazu passende Musik gibt es von der Musikkapelle Concordia Jakobwüllesheim. Mitarbeiter der Biologischen Station des Kreises Düren und des Deutschen Naturschutzbundes bieten verschiedene Wanderungen durch die Heidelandschaft an, ein Imker wird die Besucherinnen und Besucher in die Welt der Bienen entführen. Ein Hobbyarchäologe wird sich in kurzen Vorträgen mit den römischen Wasserleitungen in und um Soller beschäftigen.

Die kleinen Heidefestbesucher erwarten spannende Planwagenfahrten, Rundfahrten mit dem Ponyexpress, ein Puzzlespiel zur Bestimmung der Heidevögel und Führungen unter dem Motto „Vom Leben in Tümpeln”. Am Nachmittag des Heidefestes wird das Fanfarencorps der Karnevalsgesellschaft „Füssenicher Grieläächer” in Soller erwartet.

Mehr von Aachener Nachrichten