1. Lokales
  2. Düren

Niederzier: „Im Sommer ist hier alles grün”

Kostenpflichtiger Inhalt: Niederzier : „Im Sommer ist hier alles grün”

Schwere Baufahrzeuge prägen derzeit an der Mittelstraße das Bild. 35 Grundstücke werden hier bebaut. Zum neuen Wohngebiet gehört eine weitläufige Grünanlage. Die Wege sind schon angelegt, ein Großteil der Pflanzen gesetzt, davon konnte sich jetzt eine Delegation um Bürgermeister Hartmut Nimmerrichter vor Ort überzeugen.

Dei rtßletMestia olsl urene tcbthuiräedlsea wrepuStcnhk ni mhtnSameHlm-uec renedw. nenWho ni rtelaeznr ebra hgczieul uhrrgei Lgea - so its sad iugteBeab hs.ürbebrceeni noV 53 lihcmöeng udnknsectGür snid 33 v.uekfatr iDe enerst äHrseu unrewd etbeisr hoch eoz.ngeg rlbUitatmen egadrnnezn htenstte ied graeGnnlaü fua nreei lhäceF nov 0580 ierdQuetmeanaWtr. ectdcnsaftraitLsahhk aciMehl leeepR end unZtsngäae ,etteruleär irwd schi ide laAgen ni nheslA-afutt dun uhnzenoeR r.ndelgie Ein petSilpalz ürf rKidne ehögrt beeons auzd wei enei Bl,ha-oueBn ide eornnnatliiaent oNmner pte.hsrictn Ahuc ein saeRn rfü elalBiepls ist .se005g.n0eeo1h0rv rEou neeoKDtsi tesnKo nvo 0005.01 ourE eenrdw von rde mGdeeein trauabg.fceh nngfAa iaM senlol die eeArtinb cslanhsesgbeo .nies Gtu„ zwie eaMnto psrteä ist ireh lelsa ü”ngr, rcerhaspv ehMialc ep.elRe Weeg rüf dharrefaR udn nßäFgreug erndew ied uene Aleang na edn rOresknt und den hncSezarw Wge bdnnie.an rDe oAkurhrtvee llso in edimes riceheB ürcuzk äengdrtg hdwnceteiN.r tzlzuet hacu dashe,bl ilwe ied tAwrhiatrleheobfr ni mnrebileartut safchcabathrN umz nunee tieVlre nie nieeSnioehrm ineecrhrt diw.r dßemuerA etshe edi enimdeGe ni ugennehrVanld mit venerIst,on ied drto rdun 15 unngeWohn für tbeesetur ohWenn teennaib wenot,ll so reerürmigsBte iitmrerrcmh.Ne Auhc eedis Whngounen netnnkö vno erd trrbreefohahwiAlt vtrosreg edwner.