1. Lokales
  2. Düren
  3. Hürtgenwald

Verwaltungsgericht weist Klage gegen Windräder am "Peterberg" zurück

Aachen/Vossenack : Klage gegen Windräder auf dem „Peterberg“ bleibt erfolglos

Das Verwaltungsgericht Aachen hat eine Klage von Anwohnern gegen zwei der im Januar 2018 von der Gemeinde Hürtgenwald am „Peterberg“ genehmigten Windräder zurückgewiesen. Von den Anlagen gingen keine schädlichen Umwelteinwirkungen aus, stellte die 6. Kammer fest.

sE sie nhcit mti mäLr uz enrnh.ec Das hhlnstaehicseclc e,uGhntatc sad dei niaIteovnv nlagEnaenegire ltrgüdweHna HEI)( sla erBrbteei ni ugtafrA beeeggn hat, mkeom uz dme bs,iEgnre asds dei ulezigsäns clehlgealSp am aTg dun ni rde aNcht secihr entehneaigl rwü.end

uAch nvo icpemodihres wtenufStahrc inese dhclseihcä giennEnuiwrk nhict zu enraet.rw iDe uGtrachet nkäem warz zu med isEe,ngrb ssda uaf dme sGnrütucdk der äeglrK ied greewtsreitOnrieun vno 30 tueSdnn por rhJa eiswo 03 tenniuM por Tga trhceütsrnbei .newdrü itM eiren tasauacitoltmkhbA önnek rbae tehrcsilgeelst er,ewdn dsas die elera unrtaesugcdsBthae onv ctah utneSnd por Jhar cniht bitsneecrhtür de.wre

eDi driränWde hentät ehtcnsigsa der hvneanreond ntoeVgteia hacu enike ihostcp eederbndägn ugniWr.k erD sandtbA ncswehiz dem hoanshuW rde ägKelr udn edn lAganne regabte 425 nseugieezisehbw 754 trMee bie rneei sahmeöGthe vno unrd 002 tnM ee.r