1. Lokales
  2. Düren
  3. Hürtgenwald

Junger Mann schwer verletzt : Motorradfahrer stürzt zehn Meter die Böschung der L11 herab

Junger Mann schwer verletzt : Motorradfahrer stürzt zehn Meter die Böschung der L11 herab

Am Karfreitag, gegen 14.40 Uhr, wurde ein 21-jähriger Motorradfahrer aus Konz bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 11 schwer verletzt. Zwischenzeitlich war die L11 wegen des Unfalls komplett gesperrt.

Der junge Mann befuhr die Landesstraße 11 von Zerkall in Richtung Bergstein. Im Kurvenbereich beabsichtigte der Kradfahrer ein vorausfahrendes Auto zu überholen. Hierbei unterschätzte der Kradfahrer augenscheinlich seine Geschwindigkeit, musste über einen kleinen Rastplatz ausweichen und prallte gegen die Schutzplanke.

Aufgrund der Geschwindigkeit flogen der Mann und sein Motorrad über die Schutzplanke und kamen ungefähr zehn Meter tiefer zu liegen. Dabei wurde der 21-jährige Konzer schwer verletzt.

Nach notärztlicher Behandlung am Unfallort musste der Mann mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Das Motorrad wurde mit Hilfe eines Kranplateaus aus der Böschung geborgen und sichergestellt.

Während der Dauer der Unfallaufnahme musste die L11 komplett für den Verkehr gesperrt werden.

(red/pol)