Vorfahrt missachtet: Junger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Vorfahrt missachtet: Junger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall nahe des Hürtgenwalder Ortsteils Gey wurde am Freitagnachmittag ein 18-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Ein 86-jähriger Autofahrer hatte den jungen Mann beim Queren einer Kreuzung übersehen.

Der Zusammenstoß ereignete sich gegen 14.15 Uhr auf der Kreuzung der Bundesstraße 399 mit der Friedhofstraße. Der Kölner Motorradfahrer war auf der Hauptstraße unterwegs in Richtung Düren, als der Senior mit seinem Auto die Straße überqueren wollte. Er übersah den 18-Jährigen, so dass es zur Kollision kam, bei der der Zweiradfahrer schwer verletzt wurde. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, der Autofahrer wurde nur ambulant behandelt.

Da Zweifel an der Fahreignung des Rentners bestanden, wurde der Führerschein auf Erlass der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten