St.-Rochus-Schützen: Drei Schützen sind seit 60 Jahren dabei

St.-Rochus-Schützen : Drei Schützen sind seit 60 Jahren dabei

Im Schießkeller der St. Rochus Schützenbruderschaft standen neben Neuwahlen auch Ehrungen an. Auf der Jahreshauptversammlung wurden unter anderem Günter Arnold als Brudermeister und Anja Heidbüchel als Geschäftsführerin in ihren Ämtern bestätigt.

Im Anschluss wurden zahlreiche Schützen für ihre Mitgliedschaft und ihre Leistungen geehrt. Bereits seit 40 Jahren dabei ist Bettina Sieper. Toni Becker, Karl Meisenberg und Rolf Neuendorf können auf 60 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken. Schließlich wurden den Zwillingsbrüdern Albert und Willibert Müller Urkunden und Anstecknadeln für 65 Jahre Mitgliedschaft überreicht.

Danach fand die Urkundenverleihung für die Vereinsmeisterschaft im Luftgewehrschießen statt: In der Kategorie „Freihand“ belegte Philip Wollgarten mit 135 Ringen den ersten Platz, gefolgt von Monika Hellmann (129 Ringe) sowie Martin Meyer (126 Ringe) auf den Plätzen zwei und drei.

Vereinsmeister in der Kategorie „Aufgelegt“ wurde mit 198 Ringen ebenfalls Philipp Wollgarten. Auf Platz zwei folgen mit jeweils 195 Ringen Elisabeth Hellmann sowie die Eheleute Gundi und Rolf Neuendorf. Der 3. Platz blieb daher unbesetzt.

Schließlich dankte der Verein der Altersmannschaft, die im vergangenenen Jahr den Gemeindepokal gewann.

Mehr von Aachener Nachrichten