B399 bei Vossenack: Autofahrer bei Unfall tödlich verletzt

Im Feld überschlagen : Autofahrer stirbt bei schwerem Alleinunfall

Bei einem tragischen Alleinunfall bei Hürtgenwald-Vossenack ist ein junger Autofahrer in der Nacht zu Sonntag tödlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, war der 23-Jährige aus Simmerath gegen Mitternacht mit seinem Wagen auf der Bundesstraße 399 in Richtung Simmerath unterwegs. In einer leichten Rechtskurve hinter der Ortschaft Vossenack kam der Mann dann aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich in einem angrenzenden Feld.

Er verletzte sich dabei so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb. Weitere Menschen befanden sich nicht in dem Auto. Zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens wurde ein Sachverständiger angefordert, der die polizeilichen Ermittlungen unterstützt.

Hinweis der Redaktion: Aus Rücksicht auf die Angehörigen haben wir die Kommentarfunktion zu diesem Artikel deaktiviert.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten