Jahreshauptversammlung: Alemannia Straß ehrt Jubilare des Vereins

Jahreshauptversammlung : Alemannia Straß ehrt Jubilare des Vereins

Bei der Jahreshauptversammlung von Alemannia Straß wurden langjährige Mitglieder geehrt. Der Vorsitzende, Manfred Stick, gratulierte und übergab Ehrennadeln und Präsente.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Marianne Bergs, Michael Weber und Rainer Schmiegelt geehrt. Peter Heidbüchel ist dem Verein bereits 40 Jahre treu verbunden.

Die Anzahl der Mitglieder beträgt 307, die in den drei Seniorenmannschaften, der Jugendabteilung oder in einer der Breitensportgruppen aktiv sind oder in sonstiger Art und Weise den Verein unterstützen. Nach dem Rückzug der ersten Mannschaft aus der Landesliga am Ende der Saison 2017/2018 spielt die ehemalige zweite Mannschaft nunmehr als erste Mannschaft weiterhin in der Kreisliga B, Staffel 3 und steht dort, mit zwei ausstehenden Nachholspielen, auf dem dritten Platz, was der Verein als hervorragend bezeichnet.

Die für die Saison 2018/2019 völlig neu aufgebaute zweite Mannschaft nimmt in der Kreisliga C, Staffel 4, ebenfalls, einen nach Aussage des Vereins „nie erwarteten“ dritten Tabellenplatz ein. Die Damenmannschaft steht, nach einem schwierigen Saisonbeginn. Dank vier Siegen in Folge, auf dem 9. Platz der Bezirksliga, Staffel 3.
Diverse Jugendmannschaften nehmen in einer Spielgemeinschaft mit dem BSV Gey oder in der SG Hürtgenwald am Spielbetrieb teil.

Zwei Schiedsrichter vertreten darüber hinaus bei Spielen die Farben des Vereines.

Mehr von Aachener Nachrichten