1. Lokales
  2. Düren

Düren: Hohe Strafen freuen die Polizei

Düren : Hohe Strafen freuen die Polizei

Wer sich im Straßenverkehr daneben benimmt, wird zur Kasse gebeten - und das neuerdings nicht zu knapp. Die früher üblichen Summen wurden teilweise verdoppelt. Eine Maßnahme, von der man sich bei der Polizei in Düren viel verspricht.

crepehrS liliW Jörser lek,errtä ssad dre eeun oBdeatlaglugkß ni erertrlseal eniiL meein eckwZ edn:ti leläfnU uz irrdvhnn.ee ieD huhögnrE erd leguBdrße sei hr”lcieezt„tegi ufa dei ötseßrVe gael,gnet edi chfluauaeslutnarHnp .insd rRsea, ,Dägnlerr hndAsleoolrkü ndu ell,a ide ieb Rot ürbe die Aemlp hfearn wedrne äesndmtch fterie in ied sTachen egfneir nmesü.s rürbaDe dfra ihsc edr sreiK nDreü ,ernfue ennd in edi aseKns dse esreKsi fßlieen ella ledugßB,re dei ied iezoiPl ret.heb 2800 rawen se ,11 Moliiennl ur.oE