Düren: Hobby-Liga Düren sucht neue Fußball-Teams

Düren: Hobby-Liga Düren sucht neue Fußball-Teams

Die Hobbyliga Düren ist in ihre dritte Saison gestartet. Derzeit spielen acht Teams von Hobby-Fußballern um die Meisterschaft.

Auch wird es neben einem neuen Meister, nachdem der zweimalige Gewinner zurück getreten ist, wieder einen Liga-Pokal geben, der am 12. Juni auf dem Gelände von Schwarz-Weiß Düren ausgespielt wird. Der letztjährige Sieger, der sich für eine Karriere in der Kreisliga C entschieden hat, wird also einen neuen Nachfolger bekommen. Es wird zwei Gruppen mit den Ligamannschaften geben und dazu noch eine dritte Gruppe die als „Liga-Friends” antreten werden.

Wenn sich Teams jetzt vorstellen können, zwischen März und Oktober in ungezwungener Atmosphäre ihren Kleinfeldmeister ermitteln zu wollen, sollen sie umgehend melden. Nach neuen Teams für die nächste Saison wird jetzt schon gesucht, um dann wieder auf eine Zahl zwischen 12 und 16 Mannschaften zu kommen. Wegen einer Schlägerei in einem Spiel hat der Vorstand der Hobbyliga Düren die verantwortlichen Spieler gesperrt.

Mehr von Aachener Nachrichten