1. Lokales
  2. Düren

Düren: Herberge und eine Heimat

Düren : Herberge und eine Heimat

„Im Zusammenwirken der Gemeinschaften der Cellitinnen und der Eucharistiner, mit Hilfe der Architekten und Bauleute ist ein Werk gelungen, das Herberge und Heimat für die Kapelle St. Peter Julian, das Eucharistinerkloster und die Seniorengemeinschaft St. Gertrud sein will.”

hheclröFi oertW vmo cnraehAe ochfsiB .rD Hiecnhir ogMsi,fnshuf der in nDrüe in red Klörteßasn dsa neeu Sahsrennuoei edr enllnCentii S„t. Gdr”urte igeewethni a.th Der cohfisB btleo edn B,au edr an ürrrfeeh tlSele red krePahirrcf S.t tPere alnuJi nud med irslrnteoatihEseucrk hets,t sal nega„l laegnt,p orgmsas grfruü,dthech iccrehtnatiskho lueegnng dnu aliozs ndu plgfcsehier ”lasgtteet.