1. Lokales
  2. Düren

Heimatpreis wird erstmals in Heimbach an sieben Initiativen verliehen

Kostenpflichtiger Inhalt: Heimbach zeichnet aus : Sieben Mal Einsatz für die Heimat

Die Stadt Heimbach hat erstmals einen mit 5000 Euro dotierten „Heimat-Preis“ ausgelobt, der zu 100 Prozent von der Landesregierung NRW gefördert wird. Im Wasser-Info-Zentrum zeichnete Bürgermeister Peter Cremer am Sonntag die sieben Preisträger aus, „die aktiv zum Wohle unserer Heimbacher beitragen“. Das Preisgeld wird auf alle ausgewählten Preisträger aufgeteilt.

„eDi Jyur eatht üreb esiben lcsegVhäro uz rbaeent – dnu nadbfe elal eVrenie dnu ttiiniaIenv üfr rgderfidwöür nud rhc“lioil,vdb erbhetitec Ptree eze uh.tcCgAmeresnrei dreuwn dre hrerek-Vs und ennrceiöegnevsruVsrh grarHntee rüf die elgPef rde öchfdenrli Et.uinngiehnrc reD rineVe eDi„ unenjg enlAt ecaH“hibm etzts csih üfr ien etgsu retnÄdleerw ni faGtmecisneh ien. eDi hktsvmeaalensKairfedningrce abceimhH öfdrrte ads Butcmahru und ähtl es elnbg.ide

ieD ienmgefotrschDaf saeHun druew rüf dei hrginutsucA uree sdrH na e rTeöcbsuahs eeni,hesazucgt rithen dre rtfeebrHastfehi„nr maheHbci“ nhseet reainlK ermAin ndu rAeand re,mnAi eid inee rrieheantfF rüf Kirend dnu cuilengJdhe onrrsege.iian

rDe rtfftruueKl 69 tmi Hzn-ieKral dnu teRean nytsgukauA tah niene tOr edr situneKlnk isn Lenbe urngee,f neRier erWegn dun beSsantia iknarthM songer tim ermih ojkrPet ürf ogniH sau ebmHih.ac

„meitHa sit tinhc ine hehigepsrcgrao “irf,fgeB taesg eeerrmsBügrti rtPee C.merre Er btkedaen cshi ieb nelal rsrPnetgierä rfü ienhr i,tasznE ierh amieHt nejed Tag im ßGneor, ebra edrsensob im neilneK zu dni,ervneb mhzmsunlaeeanutz udn gl.isetuetazmnt