1. Lokales
  2. Düren

Heimbach: „Heile-Welt-Bilder” nach dem Frühstück

Kostenpflichtiger Inhalt: Heimbach : „Heile-Welt-Bilder” nach dem Frühstück

Reinhold Claßen ist ständig auf der Suche nach der richtigen Stimmung: Aus dem Bauch heraus entstehen Bilder, an denen der 70-Jährige so lange arbeitet, bis das Endresultat dem Bild vor seinem inneren Auge entspricht.

ineSe eädmÖgell terpräneist re etzjt zmu nhrmuen ndterit aMle im uHsa des taG.ess Rosehmitnca htfnean,scadL die niklee hhcecseiGtn sua dme gtllAa ,nzähelre disn edi ovMeit eds rlaesM eßnCla. Die tfLdeichensa ürf dei ielrMae aht re hsic eins zneags ebneL rbeü bea.whrt Seti 8196 eribest shtet laßCe,n rde shic reebsl asl ei„ee”tlHl-W- nud slSgnraeamtno ienbtehezc, na der laefteSfi dun tfitger neies .äldmegeÖl Zvuro teath re ni lealrqAu itrgeetae.b tzrTo eseidr aglnne iteZ udn nilvee snuAellnsteug sit edi Mereial rüf dne gegüinrebt rreneüD urn bboyH eien,gbebl frü sda er in der hrcnigiet tmSinmug sein ,muss gerzubtvo stnngosa cnah edm .rüscüFthk