Düren: Hecke brennt plötzlich: Auto zerstört

Düren: Hecke brennt plötzlich: Auto zerstört

Der eigentlich harmlose Brand einer Hecke im Dürener Stadtteil Rölsdorf hatte am Dienstagabend weitaus teurere Folgen: Ein daneben geparktes Auto wurde durch die Flammen zum Totalschaden.

<

p class="text">

Gegen 22.05 Uhr wurde die Polizei über das Feuer in der Lassallestraße informiert. Als die alarmierten Beamten dort eintrafen, war die Feuerwehr schon vor Ort und hatte den Brand bereits gelöscht.

Die Hecke wurde vollkommen zerstört,ebenso das daneben geparkte Auto. Der Besitzer eines zweiten Wagen konnte sein Fahrzeug noch rechtzeitig umparken.

Die Brandursache selbst ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(red/pol )