1. Lokales
  2. Düren

Düren: Haushaltsloch: „Ampel“ setzt sich durch

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Haushaltsloch: „Ampel“ setzt sich durch

Um das drohende Haushaltsdefizit von bis zu einer Million Euro abzuwenden, hat nach der „Ampel“-Koalition auch die CDU Vorschläge gemacht, wie sich das Ergebnis verbessern könnte. Im Unterschied zur „Ampel“ wollen die Christdemokraten nicht gleich den Überschuss von rund 850.000 Euro aus dem vergangenen Jahr zur Gegenfinanzierung heranziehen.

ednesttatSs nezset esi acuh afu ktiEpenffeaesr in end retÄmn .stlbse oS olsl eeni Enghöhru erd JKstsgtd-nmanoeue hitnc 51, lilnn,iMeo eornsnd ,13 iiolenMnl urEo nragbte.e eiW ied Aplm“e„ esztt eid UDC auf öheher eölEsr ruchd thäsdsitce eilguteBiengn 05(0500. Eor)u und fau rweeit edetsigne agrrkePnü.bhe

muZed drwnüe die geaodsPufuwnlraneenn geerrgin asauelfln als rishbe tr.evalsghcan hcNa ovkernerotsr nsiiDokssu etzets hisc eid itlooiKna itm nrehi nlreseogulnVt dc.hru thkaensfroFSDiP-c reneHn dcShimt taeht mi oVrdfel dse esaRt ge,stga imdat nnnköet eall iersbet snhsoelsecben rkjoPeet eaw(t uhr)iabosclalSztie tegzemtus .nedwre