Hambach: Hambacher Kinder und Jugendliche bringen Farbe in den Ort

Hambach: Hambacher Kinder und Jugendliche bringen Farbe in den Ort

Mit Kunstwerken auf Stromkästen der RWE Rheinland Westfalen Netz haben Kinder und Jugendliche aus Hambach ihren Ortsteil verschönert. Das Material und die Farben für diese Aktion stiftete der Netzbetreiber.

Seit Mai gestalten Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Gemeindeteilen Niederziers außerdem Kabelverteilerschränke der RWE in Krauthausen, Ellen, Niederzier und Selhausen. Das Motto „Buntes Band durch die Gemeinde Niederzier” soll nach Abschluss der Aktion im Herbst umgesetzt sein.

In Hambach hatten auf Initiative von Ortsvorsteher Klaus Peter Graß Kindergartenkinder des Kindergartens St. Marien und Schüler der katholischen Grundschule sowie Jugendliche des Jugendtreffs die Gestaltung übernommen. Mit großem Engagement hatten die jungen Künstlerinnen und Künstler Themenbereiche abgegrenzt, eigene Motive entworfen oder auch bekannte Darstellungen neu umgesetzt. 21 Stromkästen wurden so künstlerisch gestaltet.

Dietmar Blaschyk, Leiter Netzbetrieb des RWE-Regionalzentrums Westliches Rheinland, und Walfried Heinen, RWE-Kommunalbetreuer, waren begeistert. Sie lobten die farbige Ausdruckskraft und die kreative Gestaltung der Stromkästen, aber auch die exakte Umsetzung.

Mehr von Aachener Nachrichten