1. Lokales
  2. Düren

Seifenblasen und Wollmützen: Großer Andrang beim Herbstfest in Nideggen

Kostenpflichtiger Inhalt: Seifenblasen und Wollmützen : Großer Andrang beim Herbstfest in Nideggen

Schon zur Mittagszeit waren die Autofahrer rund um Nideggen auf der Suche nach einem Parkplatz. Viele wurden zu längeren Fußmärschen gezwungen, denn das Herbstfest zwischen den Toren war gut frequentiert.

ckkecMhsareribt iTasob Snomi thate ien eshowlig ähLecln im sc.ihGet So„ ilev ich ,eßi“w tesga ,re i„snd ide 54 erndläH — mi erbgniÜ neie Rezokdarlh — aell zue“nf.ired

Shtdrelnae rhiGeecst rnawe rteeugs,nw elFinmai mit dniK nd herin ierennrVeib zogne dei raetßnS choh nud rntre.u Pelätz ufa ned ußrsnAnteesrae erd séCfa und tneasaRturs raewn ehiß e.htrebg arlhaPezltt unwred oskivcrcte,hg um eine hizittgeegeSenl zu atgete.nrr

ilehcaM thsr,Fülzoc tsrneiedVorz erd ssechegiseaGnfmtchftä gNdieegn (GN),G rwa sräußte unziee.fdr Dsa„ esFt sti iikwhcrl l,nen“ugge rshtaelt ,er „nnde da titsemm lsael vom Wttere bsi ihn uz neemi hesr egutn onAgtbe der äe.“rHldn

ietDronim uredw dre tkaMr vno ,nzPefaln ehnir elnBüt ndu irhme .Gnrü In rniee keEc otebn Säedtn hir ownhowK ürf aauginuHrsnsnee na. eacbtuGreh ecüBhr entknon wrteserpi rsdnneaet nrew.de neauFr nhlwetü ni Kedlenri nud onSftef ewios in dae.Htshnnca

ukmedähnStcsc etvcolkern mzu nherüf uKfa ovn .ehkhngWsencnieaescht

iEne oedberens tnaottAirk rüf Kerdni war nMb-fiaennsSneela deArlf rö,leShdefcn edr teb,un iirgsee neSaefsenilb kt.reriee