Morschenich: Großeinsatz der Feuerwehr bei Morschenich

Morschenich: Großeinsatz der Feuerwehr bei Morschenich

Rund 5000 Quadratmeter Feld und etwa 500 Quadratmeter Wald standen am Dienstagabend bei Morschenich in Flammen.

Die mit 28 Fahrzeugen angerückten 96 Feuerwehrkräfte aus Merzenich, den umliegenden Gemeinden, aus dem Kreis Aachen und dem Rhein-Erft-Kreis versuchten das Feuer zu löschen, das nach den bisherigen Erkenntnissen offenbar von einem in Brand geratenen Mähdrescher ausgegangen war.

Die starke Rauchentwicklung sorgte für Sichtbehinderungen auf der nur 200 Meter entfernten Autobahn A4. Unter anderem wurden Feuerpatschen zur Wald-und Flächenbrandbekämpfung eingesetzt.