Kreuzau/Vettweiß: Gestoppt: Mit zwei Promille und ohne Führerschein unterwegs

Kreuzau/Vettweiß: Gestoppt: Mit zwei Promille und ohne Führerschein unterwegs

Ganz schön dreist: Ein stark betrunkener Autofahrer wurde am Sonntagnachmittag zwischen Vettweiß-Soller und Kreuzau-Stockheim gestoppt. Das war nicht sein einziges Vergehen.

Andere Fahrer meldeten gegen 13.40 Uhr am Sonntag ein in Schlangenlinien fahrendes Auto auf der Bundesstraße 56. Die Polizei konnte den 34-jährigen Fahrer bei Kreuzau-Stockheim stoppen, ehe es zu einem Unfall kam.

Beim Alcotest staunten die Polizisten nicht schlecht: 2,3 Promille zeigte das Gerät an. Bei der Überprüfung des vollkommen betrunkenen Mannes stellte sich zusätzlich heraus, dass er überhaupt keinen Führerschein besaß. Für den Mann folgte eine Ausnüchterung auf der Polizeiwache. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

(red/pol)