1. Lokales
  2. Düren

Nideggen: Gesichter der Burg auf alten Postkarten

Nideggen : Gesichter der Burg auf alten Postkarten

„Geschichte(n) und Gesichter der Burg in kleinen Bildern” heißt eine Ausstellung, die am Wochenende im Burgenmuseum in Nideggen eröffnet worden ist. Der Monschauer Lehrer Franz-Josef Brandenburg hat seine „Schatztruhe” geöffnet und zeigt Teile seiner rund 1300 Stück großen Postkartensammlung.

„hIc bin cheiglenti rho,ncus-arU”Me elhzmsctun rrnabn,eBugd eb„ar cih rwa hire in eeniNdgg Lerhre dun hci aebh mihc mmier rüf teGchhecis tiseet.nisrre Und 9418 ahbe cih dnan nefga,gnaen rPsontetak eisow tael Fosto dun Dais uz esm”.nlam ieD ieBrld seinfnaizre ned rrLhee cenh,ifa drrnnuasBgbe ettesäl hkerntsiAatsc tmsatm aus dme eharJ 3198 dun edwur mdsaal ma 10. emebSrpte in eeiggNdn tt.eeepgambsl nI ieersn lsguetsnAul - esnirübg eid terse - geitz edr Mnan pnkap thnuerd trtnoskPea und Foo.ts